Unsplash Alex Jones 7907

Wer wir sind

Arts Release ist ein Verband kreativer Künstler, die Jesus und Menschen anderer Kulturen lieben. Wir wollen von Herzen gern Gottes Liebe durch vielerlei Kunstarten bekunden. Einige von uns kommen mit einer beruflichen Kunstausbildung, andere haben sich ihr Können selbst gelehrt. Wir sind vollzeitig und teilzeitig tätig, in England, Frankreich und Deutschland.

Pavan Gupta 93706 Unsplash

Foto: © Unsplash

Arts Release ist der neue Name für ‘Resonance’, die interkulturelle Mission mit Kunst von WEC International. WEC engagiert sich, Menschen jeder Kultur in die Nachfolge Jesus zu bringen, Kirchen zu gründen, wo es wenige gibt, um Jesus zu bekennen, lieben und loben.

Wer sind die Leiter

  • Ian Collinge photo

    Ian Collinge

    Ian liebt es, Gott mit Musik aus aller Welt anzubeten. Als Ian mit seiner Familie im Himalaja wohnte, erlernte er Instrumente, komponierte in einheimischen Stilen und erstellte ein Buch mit Lobpreisliedern, um den dortigen Kirchen zu helfen. Dies öffnete Tür und Tor – selbst beim Plaudern sang man nun eigene Lieder! Als Musikethnologe unterrichtet Ian Lobpreis-Weltmusik am All Nations College und an der London School of Theology. In GB war Ian bei der Gestaltung von multikulti Lobpreis in und außerhalb seiner Kirche mit dabei. In 2011 hat er eine multikulti Band gestartet. Ian & Helen sind die Leiter von Release-Kunst. Ihr Ziel ist, Künstler für die interkulturelle Szene zu fördern.

  • Helen Collinge photo

    Helen Collinge

    Helen traf ihre Entscheidung für Jesus durch das Musical Godspell im Londoner West End und setzt sich total für Kunstförderung ein. In 1987 hat sie sich gemeinsam mit Ian WEC angeschlossen, in Asien etliche Jahre gewohnt und die Kinder aufgezogen. Sie haben 3 Kinder (alle verheiratet) und 2 Enkel. In 2008 wurde von Ian & Helen Release-Kunst gestartet, wobei sich Helen um die Büro- und Hausverwaltung, Logistik, Seelsorge und Gebet kümmert. Sie liebt multikulti Lobpreis und unterstützt auch eifrig die restlichen Kunstdisziplinen. Helen ist ein geborener Networker und hilft gerne mit Flüchtlingen und Asylbewerbern.

  • Birte Papenhausen photo

    Birte Papenhausen

    Eigentlich ist Theater mit Release-Kunst Birtes Traumarbeit, weil sich drei ihrer Vorlieben vereinen: Theater, Theologie und Kultur. Schon in jungen Jahren war sie von Theater begeistert und erweiterte ihre Fachkenntnis, auch auf professionellen Bühnen. Sie studierte Kreativtherapie in Holland. Birtes 11 Jahre in Missionsarbeit in der Mongolei haben sie darin bestärkt, dass Theater wirksam anspricht, um Gott persönlich zu erleben und im Glauben zu wachsen. Seit 2010 ist Birte weltweit mit Vorstellungen und Workshops unterwegs. Sie möchte Einheimischen wie Missionaren helfen, Theater kulturgerecht zu gestalten und dadurch den Glauben der Zuschauer zu vertiefen.

  • Tim Fung photo

    Tim Fung

    Tim und Fiona gehören zu einer Kirchgemeinde in der Normandie. Zuvor waren sie 8 Jahre lang als Missionare in Chad, Afrika tätig. Tim ist ein Lobpreisleiter. Er selbst repräsentiert ein gemischtes kulturelles Erbe und liebt die Fusion von Musikstilen. Er schloss sich der ersten WEC multikulti Band an und

    wurde quasi ‘angesteckt’, Lobpreis freizusetzen, der vom Herzen kommt und sich von Gottes diversem Volk auf ebenso diverse Weise ausdrücken lässt. In 2012 führte Gott ihn nach Frankreich zu französisch sprechenden Menschen, um Release-Kunst zu gründen. Er liebt die Zeiträume, in denen Gott neue Lieder erschafft. Er nutzt multikulti Musik für Missionseinsätze und zur Vertiefung echter Kirchengemeinschaft.

  • Fiona Fung photo

    Fiona Fung

    Fiona ist ein Missionarskind. Sie ist in Kongo (Zaire) und Sambia aufgewachsen. Weil auch selbst zur Mission berufen, war sie mit Tim 8 Jahre lang in Tschad tätig. Ihr Weg mit Gott in der Wüste lehrte sie viele wichtige Lektionen fürs Leben. Jetzt in Frankreich kann sie ihre künstlerischen Talente entfalten. Mit Malen und Kunst bezeugt sie willensstark ihren Glauben. Momentan befasst sie sich mit der Rolle von Kunst in der Kirche, für Lobpreis wie für Heilung. Jüngst hat sie zusammen mit dem Team Release-Kunst in Europas Kulturhauptstadt 2016 Donostia-San Sebastián eine internationale Kunst-Ausstellung organisiert, zuzüglich eigener Werke.

  • Juan und Ainara Arvelo  photo

    Juan und Ainara Arvelo

    Juan und Ainara wohnen im Baskenland, Spanien, mit ihren Kindern Alain und Araia, und setzen sich da für den Einsatz von Kunst im Geistlichkeit ein. Sie möchten lokale Christliche Künstler stärken, damit sie ihre Talente nutzen können um Gott anzubeten und andere Menschen zu erreichen. Beide sind zeit 2012 mit den Künsten beschäftigt, als sie den ersten 'song-writing workshop' in den Baskischen Gemeinschaft veranstalteten. Sie waren auch an dem Kunstwettbewerb 'Welcome Donostia' beteiligt, der im selben Jahr abgehalten wurde als ihre Stadt die Europäische Kulturhauptstadt war. Juan ist derzeit eingeschrieben and der 'Dallas International University' in einem MA, mit einem Schwerpunkt in Künste der Welt, und er freut sich darauf alles was er lernt in die Praxis umzusetzen.

Jared Sluyter 230117 Unsplash

WAS WIR TUN

Arts Release konzentriert sich auf die Kunstarten mit bester Resonanz (‘glaubhaftem Klang’) für bestimmte Personen und Gruppen - meist Spiegelbilder ihrer einheimischen Kulturen und Gesellschaften. Wir benutzen Kunst u.a. in:

Straßenmission-Outreach / Nachfolge Christi & Heilung / Schulung & Rüstung / Kreativer Beschäftigung / Lobpreis über und zu Jesus

UNSERE EIGENART

Shutterstock 448756045

Foto: © Shutterstock

Einbezug der Kulturen

Wir würdigen jedes Menschen Einzigartigkeit. Wir wissen, dass Menschen am tiefsten auf Musik, Tanz, Kunst, Poesie und Geschichten reagieren, die an ihre einmalige Herkunft knüpfen.

Deshalb beginnen wir meist als Begleiter und Befähiger – um ihnen zu helfen, künstlerisch das auszudrücken, was bereits in ihnen schlummert. Das hilft zugleich auch uns! Unsere eigene Erkenntnis von Gott und seiner Wahrheit vergrößert und vertieft sich durch die Ausdrücke von Kultur anderer Menschen.

“Wir alle hören sie in unseren eigenen Sprachen Gottes große Taten verkünden.”

(Apg 2,11)

Artsrelease Tim Praying

Erneuerung der Herzen

Diese Kunstformen setzen ungenutztes Potential frei für Verkündigung, Heilung, Umkehr, Gebet und Lobpreis. "Anhand von Kunst, die sie mit ihren eigenen Idenditäten verbindet, scheint Gott direkt in Menschenherzen hinein zu sprechen und sie Jesus näher zu bringen, egal ob sie bereits von Jesus gehört haben oder ihn erst kennenlernen müssen."

(Leiter von Arts Release)

Joe Shillington 240205 Unsplash

WIE MAN MITMACHEN KANN

In den Abschnitten über Musik & Lobpreis, Theater, und bildende Kunst können Sie mehr über Arts Release lesen, wie man mitmachen kann und welche Qualifizierungen es braucht.
Generell gesagt, suchen wir Personen für diese Arten von Aufgaben:

Fachlehrkräfte mit interkultureller Erfahring in Geschichten-Erzählung, Dichtung und Bewegung/Tanz

Artsrelease Artsrelease Signing 4

Sprache: Langzeitler und Vollbeschäftigte sollten gute Englisch-Kenntnisse besitzen oder gewillt sein, sie zu erlernen, insbesondere für die internationalen Kontakte. Für freiwillige Teilzeithelfer braucht es lediglich die Sprache ihres Einsatzlandes, was in nicht englischsprachigen Ländern gewöhnlich die Landessprache ist, so z.B. Französisch oder Deutsch.

Angelina Litvin 37702 Unsplash

Foto: © Unsplash

Fachgerechte Ausbildung: Arts Release empfiehlt eine Fachausbildung für Kunst im Missionsdienst, was jedoch von der genauen Aufgabe abhängt.

Didier Weemaels 36055

Foto: © Unsplash

Finanzen: In Einklang mit dem bewährten Glaubens- & Finanzkonzept von WEC International, setzen Vollbeschäftigte und Kurzzeitler ihr Vertrauen für ihre Eigenmittel auf Gott. Mit jedem Schritt auf diesem Glaubensweg erfahren sie, dass Gott sehr wohl fähig ist, sie voll zu versorgen.

ARTS RELEASE cookies policy

To give you the best possible experience, this site uses cookies. We have published a new cookies policy, which you should read to find out more about how we use cookies. By clicking 'Continue' you agree to allow us to collect information on and off arts-release.org through cookies. View our Privacy Policy.

  |   Continue